Das Schloss erwacht...

Dass es mit der Villa Sack im Robert-Koch-Park einen stattlichen Veranstaltungsort in Grünau gibt, welcher eine zauberhafte Kulisse für klassische Kulturveranstaltungen gibt, wissen interessierte Grünauer:innen seit ein paar Jahren.
Auch in diesem Jahr werden die Macher des KOMM-Hauses die Schloss-Türen öffnen und ihre Gäste für mehr als zehn Veranstaltungen vom 3. bis 13. September einladen.

Besonders für die älteren Grünauer:innen wird Einiges geboten: Sei es wie jedes Jahr das Kabarett-Benefiz-Programm der »Spottvögel«, am Freitag, den 4. September um 17 Uhr oder am nächsten Tag der »Tag der Industriekultur« mit viel Wissenswertem zur Geschichte des Parks.
Was passt besser zu einem Kaminzimmer als ein gemütlicher Weinabend?  Weinkenner Andreas lädt am Mittwoch, den 9. September um 19 Uhr zur Verkostung ein.

Auch der Johann-Strauß-Chor kommt gern nach Grünau. Was die Damen und Herren schon wiederholt bewiesen haben. Sie beglücken uns am Sonntag, den 13. September um 15 Uhr unter dem Kronleuchter.

Unter Beachtung der Corona-Regeln wird für einige Veranstaltungen auch die Wiese vor dem Gebäude genutzt, sofern es die Konzepte und das Wetter zulassen. Informieren Sie sich zeitnah über das Programm und reservieren Sie gegebenenfalls Karten.

Das vollständige Programm finden Sie unter www.grünauer-kultursommer.de oder hier auf der Webseite.

Das Kartentelefon im KOMM-Haus ist erreichbar unter 03 41-9 41 91 32 oder mobil unter 01 63-7 84 49 08.

Hier findest du uns!

KOMM-Haus
Selliner Straße 17
Makerspace Leipzig
Lindenthaler Straße 61-65
Müzik-Stüdyo.74
Torgauer Straße 74